Heroes of the Storm

Heroes of the Storm Tech-Alpha hat begonnen

Blizzard hat die Tech-Alpha des kostenlosen MOBA-Games Heroes of the Storm gestartet.

Damit haben erste, ausgewählte Spieler Zutritt zum Spiel und können sich das MOBA-Game ansehen. Blizzard weißt darauf hin, dass die Tech-Alpha eine sehe frühe Version des Onlinespiels darstellt und sic noch einiges ändern wird. Dennoch gibt sie einen guten Einblick in das, was uns mit dem Spiel erwarten wird. Blizzard hat auch ein Video zur Alpha veröffentlicht, das ein Tutorial darstellt und die Tester in das Spiel einführt und die Grundlagen erklärt. Das Video zeigt, dass Heroes of the Storm trotz der sehr frühen Entwicklungsphase schon gut spielbar ist und schon sehr viele Funktionen enthalten sin. Schaut man sich das Video an, könnte man meinen, es handle sich um eine weit fortgeschrittene Version und nicht um eine Tech-Alpha.

Obwohl aktuell nur sehr wenige Spieler einen Zugang zur Alpha erhalten haben, könnt ihr trotzdem den Beta-Haken in eurem Battle.Net-Account gesetzt lassen, denn die Entwickler wollen mit der Zeit immer mehr Spieler zulassen, um noch mehr Feedback und Meinungen sowie Bugberichte sammeln zu können.

Heroes of the Storm bietet klassische MOBA-Kost, die jedoch auch Casualgamer ansprechen will, ohne Coregamer zu vergraulen. Dazu hat Blizzard den Einstieg in das Spiel sehr einfach gehalten. Man kann ohne große Kenntnisse direkt loslegen und lernt während des Spielens immer mehr dazu, bis man ein Profi-Level erreicht. Interessant ist die Option, dass ihr einen neuen Helden erst einmal ausprobieren könnt, bevor ihr ihn kauft. Blizzard möchte bald auch weitere Pläne für den weiteren Verlauf der Testphase des MOBA-Games Heroes of the Storm bekannt geben. Vielleicht habt ihr dann auch eine Chance, mitzuspielen, falls ihr nicht schon zu den Glücklichen gehört, die eine Einladung zur Tech-Alpha erhalten haben.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours